Kundgebung des Friedensnetzwerks Regensburg – 05.12.2020

Kundgebung des Friedensnetzwerks Regensburg am Samstag, 05.12.2020, 11:00 Uhr, Gutenbergplatz, Regensburg

Das Friedensnetzwerk Regensburg beteiligt sich am bundesweiten Aktionstag des Bündnisses „Abrüsten statt Aufrüsten“ und protestiert gegen die geplante erneute Steigerung des Rüstungshaushalts 2021 um 2,6% auf rund 50 Milliarden Euro. Das sind Gelder, die im zivilen Bereich fehlen, so bei Schulen und Kitas, sozialem Wohnungsbau, Krankenhäusern, öffentlichem Nahverkehr, Kommunaler Infrastruktur, Alterssicherung, ökologischem Umbau, Klimagerechtigkeit und internationaler Hilfe zur Selbsthilfe. Auch die Corona Pandemie ändert nichts am politischen Willen der Bundesregierung, die Rüstungsausgaben Jahr für Jahr zu steigern.

Dagegen gehen wir auf die Straße!

Nie wieder Krieg!
In die Zukunft investieren statt in Rüstung!

Wir freuen uns über jede und jeden, der sich an unserem Protest beteiligt.

Friedensnetzwerk Regensburg